HR Director Germany (Deutschland und Niederlande)

Internationaler Automobilzulieferer

I.              Allgemeines

Unser Mandant

Bei unserem Mandanten handelt es sich um einen äußerst profilierten Automobilzulieferer, der für seine technischen Innovationen und seine konstanten Erfolge weltweit bekannt ist. Das Unternehmen, dessen historische Wurzeln bis in das frühe 19. Jahrhundert zurückreichen, beschäftigt insgesamt über 90.000 Mitarbeiter an über 300 Standorten. Spezialisiert hat sich der Konzern unter anderem auf Fahrzeugausstattung.

Der Standort

Der Standort ist mit ca. 800 Mitarbeitern für einen speziellen Geschäftsbereich des Unternehmens von zentraler Bedeutung: Er beherbergt ein sehr mächtig angelegtes Forschungs- und Entwicklungszentrum/Engineering (ca. 500 Mitarbeiter) sowie die Zentralfunktionen und das europäische Management der Business Unit in Deutschland. Ferner sind dem Standort organisatorisch einige Fertigungsstätten und Kundencenter zugordnet, die wiederum in Bayern und Baden-Württemberg verortet sind. Dementsprechend ist der/die von uns gesuchte HR Director für insgesamt ca. 1200 Mitarbeiter verantwortlich.

Führungsverantwortung und direkte Berichtslinie

Der/die von uns gesuchte HR Director Germany berichtet in direkter Linie an den am Firmensitz (europäisches Ausland) angesiedelten HR Director der BU. Zu führen wären wiederum ungefähr 6 HR-Mitarbeiter, die unter anderem mit den Themen Trainees und Lehrelinge, Prozess, Controlling und Arbeitssicherheit und Umwelt befasst sind. Hinzu kommen 2 Mitarbeiter, die fachlich zu führen sind. Letztere sind ein HR Generalist und ein Mitarbeiter Management Development, die an den HR Director R&D global bzw. an den erwähnten HR Director der BU am Firmensitz in direkter Linie berichten. Geplant ist schließlich, dass auch ein HR Manager mit der Verantwortung für den genannten Hauptstandort eingestellt wird; dieser würde dann ebenfalls direkt an den HR Germany berichten und ihm in Bezug auf das operative Tagesgeschäft und die strategische Zusammenarbeit mit den Führungskräften beistehen.

II.            Hauptaufgabe

Die Hauptaufgabe der/des HR Director Germany wird einerseits darin bestehen, mit den Führungskräften am genannten Standort und dem Topmanagement am Firmensitz im Ausland zusammenzuarbeiten und für die strategische Einbindung von HR-Themen in die allgemeinen unternehmerischen Entscheidungen zu sorgen. An dieser Stelle ist es von zentraler Bedeutung, dass ein reibungsloser Kommunikationsfluss stattfindet, dass die strategisch relevanten HR-Informationen bestmöglich aufbereitet sind und dass nicht zuletzt auf dieser Grundlage etwa auch konkrete Maßnahmenpläne bei Veränderungsprozessen definiert oder klare Entscheidungsempfehlungen für den HR Director der BU formuliert werden. Ein Hauptziel wird es in diesem Kontext sein, in Abstimmung mit dem HR Director der BU eine landesweite HR-Strategie festzulegen.

Andererseits wird der/die HR Director Germany auch damit befasst sein, dass auf operativer Ebene an den genannten deutschen Standorten die unternehmensübergreifend gültigen HR-Regeln und Prozesse implementiert und umgesetzt werden oder dass die aufgrund von Umgestaltungen der Unternehmenskultur notwendigen Anpassungen vorgenommen werden. Der/die HR Director trägt damit allgemein die HR-seitige Verantwortung für die funktionale und die operative Exzellenz an allen deutschen Standorten der BU. Schließlich soll er/sie dafür sorgen, dass sein/ihr Team die ihm zugeteilten Aufgaben und Projekte umsetzt.

III.           Arbeitsfelder

Allgemein:

–       Koordination aller HR-Aktivitäten der BU in Deutschland

–       Implementieren der unternehmenseigenen HR-Regeln und Prozesse an allen deutschen Standorten der BU und Überwachung der Umsetzung

–       Alle HR-Aktivitäten und Projekte an den Standorten dahingehend steuern, dass eine Übereinstimmung mit den betrieblichen Zielen und Zwecken erreicht wird

–       Führung eines Teams von 8–9 Mitarbeitern (teilweise fachlich)

Strategisch:

–       Definition einer landesweiten HR-Strategie in Abstimmung mit dem HR Director der BU (s.o. II. Hauptaufgabe)

–       Weiterleitung strategisch relevanter HR-Informationen an alle übrigen Führungskräfte, insbesondere am Hauptstandort

–       Strategiearbeit in Kooperation mit den Führungskräften der BU vor Ort

Operativ:

–       Management Development, Nachwuchs- und Nachfolgeplanung

–       Planung und Umsetzung von Organisationsoptimierungen

–       Unterstützung der Führungskräfte der BU bei Veränderungsprozessen

–       Planung/Überwachung von Budgets, HR-Controlling und Reportingprozessen

–       Festlegung von HR-seitigen KPIs

–       Sicherstellung der korrekten Durchführung von Gehaltsabrechnungsprozessen und aller verwaltungstechnischen und arbeitsrechtlichen HR-Angelegenheiten

–       Optimierung des Kommunikationsflusses

–       Arbeitnehmerzufriedenheit, gutes Arbeitsklima

–       HSE

–       Gegebenenfalls die Verhandlung mit Arbeitnehmervertretern und Gewerkschaften

IV.          Anforderungen

Fachlich:

–       Abgeschlossenes Hochschulstudium (Wirtschaft, Rechtswissenschaft, Soziologie, Psychologie, Pädagogik o.ä.) oder eine äquivalente Ausbildung, idealerweise mit dem Schwerpunkt Personalwesen

–       7–10 Jahre Erfahrung im Bereich HR (etwa als HR Plant/Site Manager)

–       Erfahrung im Umgang mit HR-Informationssystemen

–       Erfahrung in einem Unternehmen der Automobilindustrie oder in Industriesektoren mit vergleichbarer Dynamik

–       Erfahrung mit der Interaktion in komplexen Matrixstrukturen

–       Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretern

–       Deutsch und sehr gute Englischkenntnisse; weitere Fremdsprachenkenntnisse sind ein Vorteil

Persönlich:

–       Hohe Planungs- und Organisationsfähigkeit

–       Klare und methodische Denkweise

–       Ergebnisorientiertes und proaktives Handeln

–       Interkulturelle Kompetenz

–       Der Wille zur Integration in ein internationales Unternehmen

–       Respektvolle Kommunikationsweise mit den Mitarbeitern

Bitte füllen Sie das Formular aus und laden Sie Ihre Materialien hoch – wir werden Sie umgehend kontaktieren.

For further information please contact:

Accetis International – Germany – Goethestraße 52 D-80336 München

accetis-germany.de – +49 (0)89 54 34 87 69

Marta Krzysztofik: mkrzysztofik@fr.accetis.com OR Dr. Martin Schmeisser: mschmeisser@fr.accetis.com

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff (Pflichfeld)

Ihre Nachricht

Hier haben Sie die Möglichkeit eine Datei hochzuladen (max. 3MB im Format PDF oder Word)