HW-Teamleiter

Internationaler Automobilzulieferer

Die Vakanz

Zur Unterstützung der Aktivitäten unseres Mandanten im Entwicklungszentrum im Raum Stuttgart suchen wir einen Teamleiter Hardwareentwicklung/Sensorik-Parkhilfe. Es handelt sich um eine neue Stelle.

A.    Berichtslinien:

Der Teamleiter Hardwareentwicklung berichtet direkt an den Abteilungsleiter Entwicklung Steuergeräte und Sensoren Ultraschall/Parkhilfe.

B.    Das Team:

Das zu führende Team wird sich aus 3–5 Technikern und Ingenieuren zusammensetzen, die mit den Themen Signalverarbeitung und Elektronik befasst sind. Prospektiv (bzw. je nach Erfahrungshintergrund) ist auch die Übernahme einer Gruppenleitung vorgesehen.

C.   Ihr Profil:

Der ideale Kandidat muss nicht unbedingt Tiefenkenntnisse der Piezo-Technik (s.u.) vorweisen; er sollte gleichwohl praktische Erfahrungen im Bereich Hardware und der Ansteuerung von Sensoren in einem komplexen Automotive-Umfeld – bzw. im Bereich ASIC, Signalverarbeitung und Analogtechnik – besitzen. Ein ausgeprägtes Kostenbewusstsein ist dabei von zentraler Bedeutung: Der Teamleiter wird mit den Lieferanten zusammenarbeiten und das Produkt von der Vorentwicklung bis zum Serienstart begleiten.

I.              Ihre Aufgaben

–       Teamführung

–       Entwicklung von innovativen Sensoren für den Automotivebereich, basierend auf Microcontroller- Systemen mit Bus-Ansteuerungstechnik (LIN, CAN, FlexRay)

–       Berechnung, Simulation und Erstellung von elektrischen Schaltplänen

–       Verwendung von Standardelementen für den Schaltungsaufbau gemäß R.A.I.S.E. (Redundat Array of Indipendant Silicon Elements)

–       Tests und Inbetriebnahmen sowohl intern im Fahrzeug als auch beim Kunden

–       Enge Zusammenarbeit mit den Kunden, Zulieferern und angrenzenden Abteilungen (Produkttest, Prototypenbau, Produktion und Einkauf)

–       Erstellung von Technischen Dokumentationen, Pflichten- und Lastenhefte, FMEA und FTA

–       Dokumentation aller Daten im PLM-System (Schaltungsdaten, Design Reviews, Grunddaten, etc.)

–       Verhandlungen mit ASIC (application-specific integrated circuit) Lieferanten

–       Systemverantwortung

–       Experte für Piezosensoren (Parkhilfe)

II.            Ihr Profil

–       Abgeschlossenes Studium an einer Universität mit Diplom- oder Master-Abschluss (Nachrichtentechnik, Elektrotechnik o.ä.) oder eine ähnliche Ausbildung

–       Mehrjährige Berufserfahrung in ähnlicher Position in der Automobilindustrie

–       Erfahrung mit analogem und digitalem Schaltungsdesign

–       Vorerfahrung mit CADENCE wünschenswert

–       Bereitschaft zu reisen

–       Sehr gute Englischkenntnisse

Bitte füllen Sie das Formular aus und laden Sie Ihre Materialien hoch – wir werden Sie umgehend kontaktieren.

For further information please contact:

Accetis International – Germany – Goethestraße 52 D-80336 München

accetis-germany.de – +49 (0)89 54 34 87 69

Marta Krzysztofik: mkrzysztofik@fr.accetis.com OR Dr. Martin Schmeisser: mschmeisser@fr.accetis.com

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff (Pflichfeld)

Ihre Nachricht

Hier haben Sie die Möglichkeit eine Datei hochzuladen (max. 3MB im Format PDF oder Word)